Mix der Woche: SutscheExklusiver 33 RPM-Mix zum Klub Katarakt 2016

Mdw 12022016 Sutsche

Foto: Christina Hansen

Mixe gibt es wie Sand am Meer. Einige sind großartig. Dieser exklusive Mix des Hamburger DJ-Trios Sutsche preist die Entschleunigung des Techno.

Diese Woche findet vom 13. bis zum 16. Januar das Internationale Festival für Experimentelle Musik Klub Katarakt im Hamburger Kampnagel statt. Zu diesem Anlass haben uns die Hamburger DJs akaak, Gurss von Dred und Martin Moritz, die gemeinsam als Sutsche die Technics belegen einen exklusiven Mix angefertigt. Das freut uns natürlich, sind Mixe von Sutsche so besonders und selten wie ein sichtbarer Sternschnuppenregen im Februar. Das Sutsche-Konzept: Techno- und House-EPs werden statt mit den üblichen 45 Umdrehungen pro Minute mit 33 RPM abgespielt. Bollernder Techno als Dezelerationismus. Zeitlupen-Bassdrums und noch tiefere Subbässe als sonst kommen hier zum Vorschein. Der Mix featuret Tracks von Marcel Dettmann, Braiden, Melon und vielen mehr. So was muss man sich auch mal live geben. Die nächste Möglichkeit: selbstverständlich die Abschlussparty des Klub Katarakt am kommenden Samstag.

Tracklist

  1. Roberto Bosco feat. Fabio Petrosino – State Of Mind 3
  2. Marcel Dettmann – Landscape (Answer Code Request RMX)
  3. Leigh Dickson – Praise (Ryan Elliot Remix)
  4. Modern Heads – D'light
  5. Karl Roman – Lit
  6. GummiHz – The First Time
  7. MD2 – 6
  8. Braiden – The Alps
  9. Feindrehstar – Vulgarian Knights
  10. Melon – Spring

Leseliste 10. Januar 2016 – andere Medien, andere ThemenMcRefugees, das Frauenbild im Islam, Cantinas und kein Glück durch Geld

SoundCloud und die ZukunftDas kostenpflichtige Abo rückt immer näher